// //

Aktuelle Informationen

Veröffentlichung Unterrichtszeiten - Schuljahr 2018/2019

Das neue Schuljahr 2018/2019 hat begonnen und die Unterrichtszeiten für den Elementarunterricht (Musikgarten, Musikalische Früherziehung), das Instrumentenkarussell, die Ergänzungsfächer (Musiklehre) und die Ensemblefächer (Kinderchor, Gemeinschaftssingen) sind festgelegt.

*********************************************************************************************************************************

Ermäßigung für kinderreiche Familien

Die Ermäßigung für kinderreiche Familien (mit mindestens drei Kindern) kann im Schuljahr 2018/2019 nur gewährt werden, wenn mit Schuljahresbeginn ein aktueller Nachweis über den Bezug des Kindergeldes vorgelegt wird (Bescheid der Familienkasse oder Kontoauszug). Dies gilt sowohl für bestehende als auch für neue Unterrichtsverhältnisse.

Die Ermäßigung wird auch gewährt, wenn nicht alle Kinder Schüler der Kreismusikschule Wittenberg sind. Die Ermäßigung wird in Höhe von 25 % auf die zu zahlenden Unterrichtsentgelte für das älteste Kind, welches Schüler an der Kreismusikschule ist berechnet.

Der Nachweis ist unter Angabe des Namens des Schülers und des Unterrichtsfaches bei der Kreismusikschule Wittenberg abzugeben oder an das Bildungszentrum Lindenfeld, Kreismusikschule Wittenberg, Falkstr. 83, 06886 Lutherstadt Wittenberg zu senden.

*********************************************************************************************************************************

55. Wettbewerb "Jugend musiziert"

Logo Jugend musiziert

“Jugend musiziert” – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.

Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert” um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.

“Jugend musiziert” hat in 55 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben.

************************************************************************************************************************************

in der Kategorie Klavier vierhändig

  • Isabell Horn und Jonas Lohmann (AG II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 25 Punkte (1. Preis)
  • Jonas Lohrmann und Justin Lohrmann (AG IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichten beim Bundeswettbewerb 22 Punkte (2. Preis)
  • Barbara Guti und Barbara Dietrich (AG V)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb sowie einen Sonderpreis der Sparkasse
    erreichten beim Bundeswettbewerb 22 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Musical

  • Jenai Ketelaar (AG III) und Marit-Isalie Meincke (Klavierbegleitung)
    Jenai erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Jenai erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    Jenau erreichte beim Bundeswettbewerb 23 Punkte (2. Preis)
    Marit-Isalie erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
    Marit-Isalie erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
    Marit-Isalie erreichte beim Bundeswettbewerb 23 Punkte (2. Preis)
  • Edward Treu-Painter (AG V) und Lilian Treu-Painter (Klavierbegleitung)
    Edward erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Edward erreichte beim Landeswettbewerb 22 Punkte (2. Preis)
    Lilian erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis)
    Lilian erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis)

Hier nun eine kleine Galerie zum Regionalwettbewerb im Januar 2018 in unserem Hause:

************************************************************************************************************************************

54. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Barbara Dietrich

In der vergangenen Woche ging auch in diesem Jahr wieder der Wettbewerb “Jugend musiziert” in Paderborn zu Ende.

Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch die Schülerin Barbara Dietrich vertreten. Sie erreichte in Ihrer Altersgruppe 23 Punkte (2. Preis).

Wir gratulieren ihr und ihrer Lehrerin Irina Wachtel zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihr für ihren weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

************************************************************************************************************************************

54. Wettbewerb "Jugend musiziert"

Logo Jugend musiziert

“Jugend musiziert” – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.

Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert” um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.

“Jugend musiziert” hat in 54 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben.

Für die Kreismusikschule Wittenberg nehmen im Jahr 2017 am 54. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Akkordeon-Kammermusik

  • Magdalena Gucinski und Lara Zappe (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
Magdalena Gucinski und Lara Zappe

in der Kategorie Bläser-Ensemble

  • Felix Dieke, Moritz Haseloff und Jakobus Kleinert (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Antonia Betz, Melanie Freidank, Alina Gütling und Alexander Huth (Altersgruppe V)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
Moritz Haseloff, Jakobus Kleinert und Felix DiekeAntonia Betz, Melanie Freidank, Alina Gütling und Alexander Huth

in der Kategorie Gesang

  • Wilhelm Beelitz (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
  • Marie-Sophie Stallbaum und Klara Luise Metzner (Klavierbegleitung) – (Altersgruppe IV)
    Marie-Sophie erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
    Klara Luise erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Johanna Woitschig (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 15 Punkte (3. Preis)
  • Alexandra Anders (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 22 Punkte (2. Preis)
  • Alina Müller und Michel Kautzsch (Klavierbegleitung) – (Altersgruppe V)
    Alina erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1.Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Alina erreichte beim Landeswettbewerb 21 Punkte (2. Preis)
    Michel erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
    Michel erreichte als Klavierbegleitung beim Landeswettbewerb 24 Punkte (1. Preis)
  • Julius Rettler (Altersgruppe V)
    konnte krankheitsbedingt nicht am Regionalwettbewerb teilnehmen
  • Anna Hille (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 13 Punkte (3. Preis)
  • Leonard John (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 19 Punkte (2. Preis)
Wilhelm BeelitzMarie-Sophie Stallbaum und Klara MetznerJohanna WoitschigAlexandra AndersAlina Müller und Michel KautzschAnna HilleLeonard John

in der Kategorie Klavier

  • Olivia Lorenz (Altersgruppe Ia)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Clara Marzia Gänsicke (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Isabell Horn (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis)
  • Marit-Isalie Meincke (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
  • Jonas Lohrmann (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Barbara Dietrich (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichte beim Bundeswettbewerb 23 Punkte (2. Preis)
  • Barbara Guti (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
Olivia LorenzClara GänsickeIsabell HornMarit-Isalie MeinckeJonas LohrmannBarbara DietrichBarbara Guti

in der Kategorie Drum-Set (Pop)

  • Piet Beyer (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Anne-Sophie Jahn (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
Piet BeyerAnne Sophie Jahn

Wir gratulieren allen Teilnehmern und ihren Lehrern zu den Wettbewerbserfolgen und wünschen den Schülern gutes Gelingen beim Landeswettbewerb im März 2017 in Halle!

************************************************************************************************************************************

53. Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

Mitte Mai ging in diesem Jahr der Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” in Kassel zu Ende. Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch 5 Schüler vertreten.
Dorothea Dietrich (Akkordeon) erreichte in der Altersgruppe III 24 Punkte (1. Preis).
Miriam Rost (Gesang) trat zusammen mit ihrer Begleitung Lennard Schmidt (Klavier/Gitarre) in der Kategorie Gesang Pop solo an. Miriam und Lennard erreichten in der Altersgruppe IV jeweils 17 Punkte und haben somit mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.
Des Weiteren nahmen in der Kategorie Gesang Pop solo Melina Ademaj (Gesang) und ihre Begleitung Jakob Seifert (Gitarre/Klavier) teil. Melina erreichte in der Altersgruppe V 18 Punkte und nahm mit sehr gutem Erfolg teil, Jakob erreichte in der Altersgruppe V 20 Punkte (3. Platz).

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihr allen für ihren weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

************************************************************************************************************************************

53. Wettbewerb "Jugend musiziert"

jumu logo

“Jugend musiziert” – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.

Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert” um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.

“Jugend musiziert” hat in 53 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben.

Für die Kreismusikschule Wittenberg nehmen im Jahr 2016 am 53. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie: Duo – Klavier und ein Blasinstrument

  • Alexandra Anders (Querflöte – Altergruppe IV) und Michel Kautzsch (Klavier – Altergruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
  • Josefine Heitz (Querflöte – Altergruppe II) und Marit-Isalie Meincke (Klavier – Altergruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Jassin Awadallah (Trompete – Altergruppe II) und Victor Huth (Klavier – Altergruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 20 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Streichinstrumente solo

  • Vivien-Ernestine Müller (Violine – Altergruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Jenai Ketelaar (Violine – Altergruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Akkordeon solo

  • Lara Zappe (Altergruppe Ia)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Halef Rauchfuß (Altergruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
  • Lukas Mulitze (Altergruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Dorothea Dietrich (Altergruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1.Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichte beim Bundeswettbewerb 24 Punkte (1. Preis)
  • Luise Rexin (Altergruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Gesang (Pop)

  • Miriam Rost (Gesang – Altergruppe IV) und Lennard Schmidt (Klavierbegleitung – Altergruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 23 Punkte und 22 Punkte (jeweils 1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und 21 Punkte (2. Preis)
    Miriam Rost erhielt die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichten beim Bundeswettbewerb 17 Punkte und haben mit sehr gutem Erfolg teilgenommen
  • Melina Ademaj (Gesang – Altergruppe V) und Jakob Seifert (Gitarrenbegleitung – Altergruppe V)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und 21 Punkte (2. Preis)
    Melina Ademaj erhielt die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    Melina Ademaj erreichte beim Bundeswettbewerb 18 Punkte und hat mit sehr gutem Erfolg teilgenommen.
    Jakob Seifert erreichte beim Bundeswettbewerb 20 Punkte (3. Platz)
  • Sophie Mahn (Gesang – Altergruppe VI) und Jil Haberland (Gitarrenbegleitung – Altergruppe VI)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 20 Punkte und 18 Punkte (jeweils 2. Preis)
  • Fabienne Wildgrube (Gesang – Altergruppe VII)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (jeweils 1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 21 Punkte (2. Preis)

Wir gratulieren allen Teilnehmern und ihren Lehrern zu den Wettbewerbserfolgen und wünschen den Schülern gutes Gelingen beim Landeswettbewerb im März 2016 in Stendal!

Hier nun eine kleine Galerie zum Regionalwettbewerb am 16. Januar 2016 in unserem Hause:

*********************************************************************************************************************************

Nachruf

herr_jaekel.jpg

Mit Trauer müssen wir Sie leider darüber informieren, dass unser Kollege, Herr Johannes Jaekel, am Jahresanfang 2016 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

Herr Jaekel war ab 1992 an unserer Einrichtung als Lehrer für Klavier und Keyboard tätig.

Uns allen werden insbesondere seine nette, freundliche Art sowie die spürbare Freude an seiner Arbeit mit den Schülern schmerzlich fehlen.
Wir trauern mit seinen Angehörigen.

*********************************************************************************************************************************

52. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Jakob Seifert

Zu Pfingsten ging auch in diesem Jahr wieder der Wettbewerb “Jugend musiziert” in Hamburg zu Ende.

Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch den Schüler Jakob Seifert vertreten. Er nahm mit dehr gutem Erfolg am Wettbewerb teil und erreichte 18 Punkte.

Wir gratulieren ihm und seinem Lehrer zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihm für seinen weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

*******************************************************************************************************************************

Großes Faschingskonzert zum Valentinstag

Das Paul-Gerhardt-Orchester der Kreismusikschule Wittenberg präsentiert ein buntes Programm heiterer Melodien am Samstag, 14. Februar 2015, 15.00 Uhr im Stadthaus Wittenberg. Unterstützt wird das Orchester von den Solisten Kristina Ackermann, Karin Freydank, Yuriy Svatenko, Clemens Huth, Michael Hobrack, Johannes Winkelmann und Wilfried Krüger. Der Kartenvorverkauf erfolgt im Besucherservice des Bildungszentrums Lindenfeld jeweils dienstags und donnerstags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Weitere Vorverkaufsstellen sind in der Tourist-Information und im Stadthaus.

*******************************************************************************************************************************

52. Wettbewerb "Jugend musiziert"

“Jugend musiziert” – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.
Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert” um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.
Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen oder das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung.

“Jugend musiziert” hat in 52 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben. Der Wettbewerb hat künstlerische Maßstäbe gesetzt und auch für weniger gebräuchliche Instrumente, für weniger bekannte Werke und neue Stilrichtungen eine Plattform geschaffen. Die jährlich wechselnden Instrumental- und Vokal-Kategorien liefern wichtige Literaturtipps und geben Anregungen und Ziele für die Arbeit im Unterricht. “Jugend musiziert” wird von Musikschulen und allgemein bildenden Schulen, von privaten Musikerziehern und Lehrkräften an Hochschulen sowie von vielen musikpädagogischen Verbänden und Interessengemeinschaften gefördert und unterstützt.
Der Deutsche Musikrat, die Landesmusikräte, öffentliche Musikschulen, Vereine und Privatpersonen sichern die organisatorische Durchführung; Bund, Länder und Gemeinden sowie die Sparkassen-Finanzgruppe und zahlreiche weitere private sowie öffentliche Geldgeber stellen die notwendigen Finanzmittel zur Verfügung.

“Jugend musiziert” ist offen für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen.

Der Wettbewerb gliedert sich in drei Phasen:

Aus mehr als 140 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmenden der Landeswettbewerbe hervor. Erste Landespreisträgerinnen und Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb entsandt. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Urkunden und Preise vergeben. Darüber hinaus vergeben Stiftungen, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen für besondere Begabungen und Leistungen Förderprämien, Sonderpreise und Stipendien.

Die besten Leistungen im Bundeswettbewerb zeichnet die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus. Für die Preisträger des Bundeswettbewerbs steht darüber hinaus die Teilnahme an den Wochenenden der Sonderpreise (WESPE) offen.

“Jugend musiziert” steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Für die Kreismusikschule Wittenberg nehmen im Jahr 2015 am 52. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Gitarre solo

  • Matti Haase (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Jedidah Ifeoma Julian (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 22 Punkte (2. Preis)
  • Jakob Seifert (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichte beim Bundeswettbewerb 18 Punkte und hat mir sehr guten Erfolg teilgenommen
Matti HaaseJedidah Ifeoma JulianJakob Seifert

in der Kategorie Klavier vierhändig

  • Jonas Lohrmann und Justin Lohrmann (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 25 Punkte (1. Preis)
  • Anna Khouri und Laura Khouri (Altersgruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
Jonas und Justin LohrmannAnna und Laura Khouri

in der Kategorie Trompete solo

  • Jassin Awadallah (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Alrik Fritzsche (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 17 Punkte (2. Preis)
Jassin AwadallahAlrik Fritzsche

in der Kategorie Duo Kunstlied

  • Alina Müller (Altersgruppe IV) und Michel Kautzsch (Klavierbegleitung – Altersgruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb

in der Kategorie Blockflöte/ Querflöte solo

  • Felia Pfitzmann (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettberb 21 Punkte (1. Preis)
  • Josefine Heitz (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Alexandra Anders (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 19 Punkte (3. Preis)
  • Melanie Freidank (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 19 Punkte (3. Preis)
  • Alina Gütling (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Alexander Huth (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
Felia PfitzmannJosefine HeitzAlexandra AndersMelanie FreidankAlina GütlingAlexander Huth

in der Kategorie Musical

  • Melina Ademaj (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Miriam Rost (Altersgruppe IV) und Marie-Sophie Stallbaum (Klavierbegleitung – Altersgruppe III)
    Miriam erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Miriam erreichte beim Landeswettbewerb 21 Punkte (2. Preis)
    Marie-Sophie erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
    Marie-Sophie erreichte beim Landeswettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
  • Paula Müller (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 17 Punkte (3. Preis)
Miriam Rost und Marie-Sophie StallbaumPaula Müller

*******************************************************************************************************************************

Das Bildungszentrum Lindenfeld lädt ein zum Tag der offenen Tür

bildungszentrum.jpg

Tag der offenen Tür im Bildungszentrum Lindenfeld am Freitag, 11.07.2014, 14.00 Uhr – 18.00 Uhr

… mit Präsentationen von Kursangeboten und Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule, “offener Unterricht” in der Kreismusikschule, Besichtigung der Kreismedienzentrums, Vorstellungen im Planetarium, musikalisches Bühnenprogramm, Quiz “Entdecke das Bildungszentrum”, Malaktion, Instrumentenausstellung, Instrumente basteln, Bildungsträger aus dem Landkreis Wittenberg stellen Ihre Angebote vor.

Anmerkung der Kreismusikschule Wittenberg vom 18. Juli 2014: Fotos vom Tag der offenen Tür ab jetzt in der Galerie.

*******************************************************************************************************************************

51. Wettbewerb "Jugend musiziert"

“Jugend musiziert“ – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.
Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert“ um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.
Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen oder das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung.
“Jugend musiziert“ hat in 51 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben. Der Wettbewerb hat künstlerische Maßstäbe gesetzt und auch für weniger gebräuchliche Instrumente, für weniger bekannte Werke und neue Stilrichtungen eine Plattform geschaffen. Die jährlich wechselnden Instrumental- und Vokal-Kategorien liefern wichtige Literaturtipps und geben Anregungen und Ziele für die Arbeit im Unterricht. “Jugend musiziert“ wird von Musikschulen und allgemein bildenden Schulen, von privaten Musikerziehern und Lehrkräften an Hochschulen sowie von vielen musikpädagogischen Verbänden und Interessengemeinschaften gefördert und unterstützt. Der Deutsche Musikrat, die Landesmusikräte, öffentliche Musikschulen, Vereine und Privatpersonen sichern die organisatorische Durchführung; Bund, Länder und Gemeinden sowie die Sparkassen-Finanzgruppe und zahlreiche weitere private sowie öffentliche Geldgeber stellen die notwendigen Finanzmittel zur Verfügung.
“Jugend musiziert“ ist offen für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen.
Der Wettbewerb gliedert sich in drei Phasen: Aus mehr als 140 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmenden der Landeswettbewerbe hervor. Erste Landespreisträgerinnen und Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb entsandt. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Urkunden und Preise vergeben.
Darüber hinaus vergeben Stiftungen, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen für besondere Begabungen und Leistungen Förderprämien, Sonderpreise und Stipendien.
Die besten Leistungen im Bundeswettbewerb zeichnet die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus. Für die Preisträger des Bundeswettbewerbs steht darüber hinaus die Teilnahme an den Wochenenden der Sonderpreise (WESPE) offen.
“Jugend musiziert“ steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Für die Kreismusikschule Wittenberg nehmen im Jahr 2014 am 51. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Klavier solo

  • Jonas Frey (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Maximilian Giesecke (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Jonas Lohrmann (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 24 Punkte (1. Preis)
  • Marit-Isalie Meincke (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Rahel-Tabea Schuliers (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis)
  • Paavo Kölling (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Hannah Neumann (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Lilian Treu-Painter (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 21 Punkte (2. Preis)
  • Marie-Sophie Stallbaum (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
Jonas FreyMaximilian GieseckeJonas LohrmannMarit-Isalie MeinckePaavo KöllingHannah NeumannLilian Treu-PainterRahel-Tabea SchuliersMarie-Sophie Stallbaum

in der Kategorie Gesang solo

  • Alina Müller (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
  • Edward Treu-Painter (Altersgruppe III) und Carlos Schneider (Klavierbegleitung – Altersgruppe III)
    Edward erreichte beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Carlos erreichte beim Regionalwettbewerb als Klavierbegleitung 23 Punkte
    Edward erreichte beim Landeswettbewerb 21 Punkte (2. Preis)
  • Paul-Lennart Winzer (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Paul Groß (Altersgruppe IV) und Heinrich Pfeiffer (Klavierbegleitung – Altersgruppe V)
    Paul erreichte beim Regionalwettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
    Heinrich erreichte beim Regionalwettbewerb als Klavierbegleitung 18 Punkte (2. Preis)
Alina Müller und Christiane Treu (Klavierbegleitung)Edward Treu-Painter und Carlos Schneider (Klavierbegleitung)Paul-Lennart Winzer und Irina Wachtel (Klavierbegleitung)Paul Groß und Heinrich Pfeiffer (Klavierbegleitung)

in der Kategorie Drum-Set (Pop) solo

  • Chibuike Azaliah Julian (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 18 Punkte (2. Preis)
  • Theodor Lück (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb 18 Punkte (2. Preis)
Chibuike Azaliah JulianTheodor Lück

in der Kategorie Bläser-Ensemble

  • Jassin Awadallah, Alrik Fritzsche und Georg Hennen (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Oliver Dieke, Gregor Georgi, Frieder Lobinski (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Melanie Freidank, Alina Gütling, Alexander Huth und Annemarie Lischke (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 22 Punkte (1. Preis)
  • Juliane Lexius und Luise Neupert (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb 20 Punkte (2. Preis)
  • Franziska Bischoff, Luise Neupert, Nicole Steckbauer und Selina Weber (Altersgruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21 Punkte (1. Preis)
Alrik Fritzsche, Jassin Awadallah und Georg HennenOliver Dieke, Gregor Georgi und Frieder LobinskiAnnemarie Lischke, Alina Gütling, Alexander Huth und Melanie FreidankLuise Neupert und Juliane LexiusLuise Neupert, Selina Weber, Franziska Bischoff und Nicole Steckbauer

in der Kategorie Akkordeon-Kammermusik

  • Dorothea Dietrich und Ida Walter (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb 21. Punkte (1. Preis)
Dorothea Dietrich und Ida Walter

*******************************************************************************************************************************

3. Keyboardwettbewerb

k800_p6223755.jpg

Am 22. Juni 2013 fand der 3. Keyboardwettbewerb der Kreismusikschule Wittenberg im Silbungszentrum Lindenfeld statt. Am Wettbewerb nahmen 10 Schülerinnen und Schüler aus allen drei Musikschulbezirken teil.

Unsere Schülerinnen und Schüler erzielten folgende Ergebnisse:

  • Anne-Christin Sarnow (AG V) – 25 Punkte – 1. Preis
  • Franka Leoni Schütze (AG IV) – 24 Punkte – 2. Preis
  • Wladislawa Trepeton (AG IV) – 23 Punkte – 3. Preis
  • Marlon Bernhardt (AG I) – 22 Punkte
  • Stephanie Engelmann (AG IV) – 22 Punkte
  • Celine Hübner (AG III) – 21 Punkte
  • Floriane Döring (AG III) – 21 Punkte
  • Max Brückner (AG III) – 21 Punkte
  • Pit Brandenburger (AG IV) – 21 Punkte
  • Tina Schwarzkopf (AG V) – 21 Punkte

Anmerkung der Kreismusikschule vom 26. Juni 2013: Bilder von der Siegerehrung ab jetzt in der Galerie.

*******************************************************************************************************************************

50. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Ende Mai ging in diesem Jahr der Wettbewerb “Jugend musiziert” in Erlangen, Fürth und Nürnberg zu Ende. Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch 2 Schüler vertreten. Anna Müller (Gesang) trat zusammen mit ihrer Begleitung Pascal Bullan (Klavier, Gitarre, Violoncello) in der Kategorie Gesang Pop solo an. Anna erreichte in der Altersgruppe V 24 Punkte (1. Preis) und Pascal erlangte in der Altersgruppe V 23 Punkte (2. Preis).

Wir gratulieren den beiden und ihren Lehrern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihnen für ihren weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

*******************************************************************************************************************************

50. Wettbewerb "Jugend musiziert"

“Jugend musiziert” – der große musikalische Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen.
Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei “Jugend musiziert” um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung. Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen oder das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung.
“Jugend musiziert” hat in 50 Jahren wesentliche Impulse für das Musikleben in Deutschland gegeben. Der Wettbewerb hat künstlerische Maßstäbe gesetzt und auch für weniger gebräuchliche Instrumente, für weniger bekannte Werke und neue Stilrichtungen eine Plattform geschaffen. Die jährlich wechselnden Instrumental- und Vokal-Kategorien liefern wichtige Literaturtipps und geben Anregungen und Ziele für die Arbeit im Unterricht. “Jugend musiziert” wird von Musikschulen und allgemein bildenden Schulen, von privaten Musikerziehern und Lehrkräften an Hochschulen sowie von vielen musikpädagogischen Verbänden und Interessengemeinschaften gefördert und unterstützt. Der Deutsche Musikrat, die Landesmusikräte, öffentliche Musikschulen, Vereine und Privatpersonen sichern die organisatorische Durchführung; Bund, Länder und Gemeinden sowie die Sparkassen-Finanzgruppe und zahlreiche weitere private sowie öffentliche Geldgeber stellen die notwendigen Finanzmittel zur Verfügung.
“Jugend musiziert” ist offen für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, junge Berufstätige und Studierende, die nicht in einer musikalischen Berufsausbildung stehen.
Der Wettbewerb gliedert sich in drei Phasen: Aus mehr als 140 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmenden der Landeswettbewerbe hervor. Erste Landespreisträgerinnen und Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb entsandt. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Urkunden und Preise vergeben. Darüber hinaus vergeben Stiftungen, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen für besondere Begabungen und Leistungen Förderprämien, Sonderpreise und Stipendien.
Die besten Leistungen im Bundeswettbewerb zeichnet die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus. Für die Preisträger des Bundeswettbewerbs steht darüber hinaus die Teilnahme an den Wochenenden der Sonderpreise (WESPE) offen.

Für die Kreismusikschule Wittenberg nehmen im Jahr 2013 am 50. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Streichinstrumente solo

  • Elias Jesse Hölzel (Ia) und Johanna Hölzel (Klavierbegleitung – Altersgruppe VI)
    Elias Jesse erreichte beim Regionalwettbewerb am 27. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis)
    Johanna erreichte als Begleitung beim Regionalwettbewerb am 27. Januar 2013 24 Punkte (1. Preis)
  • Almuth Lesniewitsch (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 26. Januar 2013 22 Punkte (1. Preis)
  • Justin Lohrmann (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 26. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 21 Punkte (2. Preis)
  • Isabel Sowa (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 26. Januar 2013 20 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Akkordeon solo

  • Dorothea Dietrich (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 19. Januar 2013 24 Punkte (1. Preis)
  • Nils Urban (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 19. Januar 2013 21 Punkte (1. Preis)
  • Luise Rexin (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 19. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 15. März 2013 20 Punkte (2. Preis)
  • Pauline Wehner (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 19. Januar 2013 21 Punkte (1. Preis)
  • Felix Urban (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 19. Januar 2013 22 Punkte (1. Preis)

in der Kategorie Gesang Pop solo

  • Natalie Lament (Altersgruppe V) und Philip Hillich (Begleitung Gitarre – Altersgruppe VI)
    Natalie erreichte beim Regionalwettbewerb am 20. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Natalie erreichte beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 22 Punkte (2. Preis)
    Philip erreichte als Begleitung beim Regionalwettbewerb am 20. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis)
    Philip erreichte als Begleitung beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 23 Punkte (1. Preis)
  • Anna Müller (Altersgruppe V) und Pascal Bullan (Begleitung Klavier, Gitarre – Altersgruppe V)
    Anna erreichte beim Regionalwettbewerb am 20. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Anna erreichte beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    Anna erreichte beim Bundeswettbewerb am 20. Mai 2013 24 Punkte (1. Preis)
    Pascal erreichte als Begleitung beim Regionalwettbewerb am 20. Januar 2013 23 Punkte (1. Preis)
    Pascal erreichte als Begleitung beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 23 Punkte (1. Preis)
    Pascal erreichte als Begleitung beim Bundeswettbewerb am 20. Mai 2013 23 Punkte (2. Preis)
  • Philip Hillich (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 20. Januar 2013 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 16. März 2013 22 Punkte (2. Preis)

in der Kategorie Duo: Klavier und ein Blasinstrument

  • Mareike Niendorf und Alexandra Anders (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 26. Januar 2013 21 Punkte (1. Preis)

Termine Wettbewerbe "Jugend musiziert" 2013

Regionalwettbewerbe

  • 19. Januar 2013 – Kategorie Akkordeon solo – Kreismusikschule Wittenberg
  • 19. Januar 2013 – Kategorie Zupf-Ensemble – Musikschule Bitterfeld-Wolfen
  • 20. Januar 2013 – Kategorie Gesang Pop solo – Kreismusikschule Wittenberg
  • 25. Januar 2013 – Kategorie Streichinstrumente solo (Violine) – Musikschule Dessau-Roßlau
  • 26. Januar 2013 – Kategorie Streichinstrumente solo (Violine) – Musikschule Dessau-Roßlau
  • 26. Januar 2013 – Kategorie Duo: Klavier und ein Blasinstrument – Musikschule Köthen
  • 26. Januar 2013 – Kategorie Percussion – Musikschule Zerbst
  • 27. Januar 2013 – Kategorie Streichinstrumente solo (Violine, Violoncello, Kontrabass) – Musikschule Dessau-Roßlau

*******************************************************************************************************************************

49. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"

Ende Mai ging in diesem Jahr der Wettbewerb “Jugend musiziert” in Stuttgart zu Ende. Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch 5 Schüler vertreten. Sylvia Kunze (Gesang) trat zusammen mit Ihrer Klavierbegleitung Irina Wachtel in der Kategorie Musical an. Sie erreichte in der Altersgruppe VI 21 Punkte (3 Preis). In der Kategorie Duo Kunstlied wurde die Schule von Clemens Huth und Jonathan Pohl am Klavier vertreten. Die beiden erreichten in der Altersgruppe 5 20 Punkte (3. Preis). In der Kategorie Klavier vierhändig traten Barbara und Lukas Dietrich an und erspielten 23 Punkte (2. Preis).

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihr allen für ihren weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

Sylvia Kunze (Klavierbegleitung Irina Wachtel - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)Clemens Huth und Jonathan Pohl (Klavierbegleitung)Barbara und Lukas Dietrich

Für die Kreismusikschule Wittenberg nahmen im Jahr 2012 am 49. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Blasinstrumente solo

  • Jannes Beyer (Altergruppe Ib) und Moritz Glüer (Begleitung Klavier – Altersgruppe III)
    Jannes erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 20 Punkte (2. Preis)
    Moritz erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 19 Punkte (2. Preis)
  • Alexandra Anders (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 28. Januar 2012 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 24 Punkte (1. Preis)
  • Alina Gütling (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 23. März 2012 22 Punkte (2. Preis)
  • Alexander Huth (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 20 Punkte (2. Preis)
  • Juliane Lexius (Altersgruppe II) und Georg Friedrich Hintersdorf (Begleitung Klavier – Altersgruppe III)
    Juliane erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Juliane erreichte beim Landeswettbewerb am 23. März 2012 21 Punkte (2. Preis)
    Georg Friedrich erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Georg Friedrich erreichte beim Landeswettbewerb am 23. März 2012 22 Punkte (2. Preis)
  • Annemarie Lischke (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 23. März 2012 22 Punkte (2. Preis)
  • Tabea-Sophie Mielke (Altergruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 18 Punkte (2. Preis)
  • Eva-Dorothea Pohl (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 18 Punkte (2. Preis)
  • Henriette Sperling (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 18 Punkte (2. Preis)
  • Yannic Hotho (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 14 Punkte (3. Preis)
  • Luise Neupert (Altersgruppe III) und Friedrich Kluge (Begleitung Gitarre – Altersgruppe V)
    Luise erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Luise erreichte beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 20 Punkte (2. Preis)
    Friedrich erreichte als Gitarrenbegleitung beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    Friedrich erreichte beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 20 Punkte (2. Preis)
  • Fabian Sumpf (Altergruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 28. Januar 2012 19 Punkte (2. Preis)
  • Carolin Brinkmann (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 28. Januar 2012 18 Punkte (2. Preis)
  • Jonathan Pohl (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 20 Punkte (2. Preis)
  • Lioba Theune (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2012 22 Punkte (1. Preis)
Jannes Beyer und Moritz Glüer (Klavierbegleitung)Alexandra AndersAlina GütlingAlexander HuthJuliane Lexius und Georg Friedrich Hintersdorf (Klavierbegleitung)Annemarie LischkeTabea-Sophie MielkeEva-Dorothea PohlHenriette SperlingYannic HothoLuise Neupert und Friedrich Kluge (Begleitung Gitarre)Fabian SumpfCarolin BrinkmannJonathan PohlLioba Theune

in der Kategorie Zupfinstrumente solo

  • Jedidah Ifeoma Julian (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis)
  • Maike-Isabel Reller (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 18 Punkte (3. Preis)
  • Kamilla Winkler (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 19 Punkte (2. Preis)
  • Annika Gleichmann (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 16 Punkte (3. Preis)
  • Katrin Groß (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 20 Punkte (2. Preis)
  • Arne Präger (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 16 Punkte (3. Preis)
  • Bastian Reuter (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 20 Punkte (2. Preis)
Jedidah Ifeoma JulianMaike Isabel RellerKamilla WinklerAnnika GleichmannKatrin GroßArne PrägerBastian Reuter

in der Kategorie Musical solo

  • Anna Müller (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 18. März 2012 17 Punkte (3. Preis)
  • Marvin Brabender (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 20 Punkte (2. Preis)
  • Sylvia Kunze (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 18. März 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichte beim Bundeswettbewerb am 30. Mai 2012 21 Punkte (3. Preis)
Anna Müller (Klavierbegleitung Irina Wachtel - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)Marvin Brabender (Klavierbegleitung Christiane Treu - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)Sylvia Kunze (Klavierbegleitung Irina Wachtel - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)

in der Kategorie Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier

  • Clemens Huth und Jonathan Pohl (Altersgruppe V)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 21. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 23. März 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichten beim Bundeswettbewerb am 29. Mai 2012 20 Punkte (3. Preis)
Clemens Huth und Jonathan Pohl (Klavierbegleitung)

in der Kategorie Klavier vierhändig

  • Jonas Frey und Rufus Ben Schneider (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis)
  • Anna und Laura Khouri (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2012 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 23 Punkte (1. Preis)
  • Anna Maria Kranz und Mareike Niendorf (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2012 22 Punkte (1. Preis)
  • Carlos Schneider und Marie Sophie Stallbaum (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 21 Punkte (2. Preis)
  • Barbara und Lukas Dietrich (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2012 25 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 24. März 2012 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichten beim Bundeswettbewerb am 28. Mai 2012 23 Punkte (2. Preis)
Jonas Frey und Rufus Ben SchneiderAnna und Laura KhouriAnna Maria Kranz und Mareike NiendorfCarlos Schneider und Marie Sophie StallbaumBarbara und Lukas Dietrich

*******************************************************************************************************************************

“ Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse, die unsere Schülerinnen und Schüler in den Regionalwettbewerben erreicht haben und drücken den Weitergeleiteten für ihre Teilnahme am Landeswettbewerb in Halle die Daumen. Ein weiterer Dank gilt auch den beteiligten Lehrkräften für ihre kontinuierliche und erfolgreiche Arbeit.”

Kreismusikschule Wittenberg

*******************************************************************************************************************************

Termine Wettbewerbe "Jugend musiziert" 2012

Regionalwettbewerbe

  • Kategorie Musical Solowertung – 21. Januar 2012 (Kreismusikschule Wittenberg)
  • Kategorie Duo Kunstlied Ensemblewertung – 21. Januar 2012 (Kreismusikschule Wittenberg)
  • Kategorie Zupfinstrumente Solowertung – 21. Januar 2012 (Fröbel-Grundschule Coswig)
  • Kategorie Klavier vierhändig Ensemblewertung – 22. Januar 2012 (Kreismusikschule Wittenberg)
  • Kategorie Schlagzeugensemble – 28. Januar 2012 (Musikschule Coswig)
  • Kategorie Duo Klavier und ein Streichinstrument Ensemblewertung – 28. Januar 2012 (Musikschule Dessau-Roßlau)
  • Kategorie Blechbläser Solowertung – 28. Januar 2012 (Musikschule Köthen)
  • Kategorie Holzbläser Solowertung – 28. Januar 2012 (Musikschule Köthen)
  • Kategorie Blockflöte Solowertung – 29. Januar 2012 (Musikschule Bitterfeld)
  • Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbes – 18. Februar 2012, 16.00 Uhr (Kreissparkasse Bitterfeld)

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen am Landeswettbewerb in folgenden Kategorien teil:

23. bis 25. März 2012 in Halle

18. März 2012

  • Kategorie Musical – Neuberinhaus Reichenbach

23. März 2012

  • Kategorie Blasinstrumente (Holz) – Konservatorium “Georg Friedrich Händel” Halle
  • Kategorie Duo Kunstlied – Musikzweig der Latina “August Hermann Francke” Halle

24. März 2012

  • Kategorie Blasinstrumente (Holz) – Konservatorium “Georg Friedrich Händel” Halle
  • Kategorie Zupfinstrumente solo – Kreismusikschule “Carl Loewe” Halle
  • Kategorie Klavier vierhändig – Institut für Musik Halle

Bundeswettbewerb

  • 25. Mai bis 01. Juni 2012 in Stuttgart

*******************************************************************************************************************************

8. Sommerfest der Kreismusikschule Wittenberg

Am Samstag, den 25. Juni 2011 von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr feiert die Kreismusikschule Wittenberg im Garten hinter dem Hauptgebäude in der Wallstr. 1b (Luth. Wittenberg) das 8. Sommerfest. Schüler, Eltern und Freunde der Kreismusikschule sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Neben einem musikalischen Programm, werden ein Musikquiz durchgeführt und finden Ausstellungen statt. Weiterhin gibt Herr Painter (Musikinstrumentenwerkstatt) Einblicke in den Instrumentenbau. Außerdem steht vor dem Gebäude eine Ponykutsche für Fahrten bereit.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Anmerkung der Kreismusikschule vom 27. Juni 2011: Bilder vom Sommerfest ab jetzt in der Galerie.

*******************************************************************************************************************************

48. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" 2011

Theresia Taube (Klavierbegleitung Irina Wachtel - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)

Um Pfingsten ging in diesem Jahr der Wettbewerb “Jugend musiziert” in Neubrandenburg und Neustrelitz zu Ende. Theresia Taube (Gesang) vertrat zusammen mit Ihrer Klavierbegleitung Irina Wachtel die Kreismusikschule Wittenberg. Sie erreichte in der Altersgruppe VI 22 Punkte (2. Preis).

Wir gratulieren Theresia und ihrer Lehrerin Mechthild Andersch zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihr für ihren weiteren musikalischen Weg auch im Studium viel Erfolg.

*******************************************************************************************************************************

15. Carl-Schroeder-Wettbewerb

k800_p4109930.jpg

In der Zeit vom 2. – 5. Juni 2011 fand bereits zum 15. Mal der Carl-Schröder-Wettbewerb im Carl Schroeder Konservatorium Sondershausen statt. Die Kreismusikschule Wittenberg wurde durch Sarah Höhne (Violine) vertreten. Sie erreichte in der Altergruppe 5 das Prädikat mit “sehr gutem Erfolg” und 21 Punkte.

Wir gratulieren Sarah und ihrer Lehrerin Adele Andrei zu diesem tollen Ergebnis und wünschen ihr für ihren weiteren musikalischen Weg viel Erfolg.

*******************************************************************************************************************************

2. Keyboardwettbewerb

k800_p5140385.jpg

Am 14. Mai 2011 fand der 2. Keyboardwettbewerb der Kreismusikschule Wittenberg in der Leucorea Wittenberg statt. Am Wettbewerb nahmen 22 Schülerinnen und Schüler aus allen drei Musikschulbezirken teil.

Unsere Schülerinnen und Schüler erzielten folgende Ergebnisse:

  • Gina-Celine Belling (AG III) – 24 Punkte – 1. Preis
  • Johann Mann (AG IV) – 23 Punkte – 2. Preis
  • Christoph Mähle (AG IV) – 23 Punkte – 3. Preis
  • Jan Pieper (AG III) – 23 Punkte – 4. Preis
  • Sirin Ewert (AG II) – 23 Punkte – 5. Preis
  • Tim Scholz (AG V) – 23 Punkte – 6. Preis
  • Erik Mähle (AG I) – 22 Punkte
  • Johanna Trabitz (AG III) – 22 Punkte
  • Henning Zschietzschmann (AG IV) – 22 Punkte
  • Jonathan Seifert (AG IV) – 22 Punkte
  • Peter Stoppe (AG IV) – 22 Punkte
  • Fabian Döring (AG V) – 22 Punkte
  • Marcus Haberland (AG III) – 21 Punkte
  • Tina Schwarzkopf (AG IV) – 21 Punkte
  • Lorenz Schmidt (AG II) – 20 Punkte
  • Wladislawa Trepeton (AG III) – 20 Punkte
  • Franka Schütze (AG III) – 20 Punkte
  • Anna-Christin Sarnow (AG IV) – 20 Punkte
  • Paul Thorben Spitzner (AG II) – 18 Punkte
  • Julia Pieper (AG III) – 18 Punkte
  • Martin Brabant (AG IV) – 17 Punkte
  • Florian Zaffky (AG V) – 17 Punkte

Anmerkung der Kreismusikschule vom 15. Mai 2011: Bilder von der Siegerehrung ab jetzt in der Galerie.

*******************************************************************************************************************************

Für die Kreismusikschule Wittenberg nahmen im Jahr 2011 am 48. Wettbewerb "Jugend musiziert" teil:

in der Kategorie Klavier solo

  • Elias Baatzsch (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 24 Punkte (1. Preis)
  • Barbara Dietrich (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 25 Punkte (1. Preis)
  • Marie Sophie Stallbaum (Altersgruppe Ib)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis)
  • Anna Maria Kranz (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 18 Punkte (2. Preis)
  • Klara Luise Metzner (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 18 Punkte (2. Preis)
  • Mareike Niendorf (Altersgruppe II)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 19 Punkte (2. Preis)
  • Lukas Dietrich (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 25. März 2011 18 Punkte (3. Preis)
  • Kristin Barth (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 25. März 2011 21 Punkte (2. Preis)
Elias BaatzschBarbara DietrichMarie Sophie StallbaumAnna KranzKlara MetznerMareike NiendorfLukas DietrichKristin Barth
Malte Branschke

in der Kategorie Drum-Set (Pop) solo

  • Malte Branschke (Altersgruppe V)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 21 Punkte (1. Preis)

in der Kategorie Gesang solo

  • Celine Hübner (Altersgruppe Ib) und Daniela Horn (Klavierbegleitung – Altersgruppe III)
    Celine erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 17 Punkte (2. Preis)
    Daniela erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 21 Punkte (1. Preis)
  • Alina Müller (Altersgruppe II) und Erika Lesniewitsch (Klavierbegleitung – Altersgruppe II)
    Alina erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 22 Punkte (1. Preis)
    Erika erreichte als Klavierbegleitung beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 20 Punkte (2. Preis)
  • Clemens Huth (Altersgruppe IV)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 26. März 2011 22 Punkte (2. Preis)
  • Theresia Taube (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 29. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 27. März 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
    erreichte beim Bundeswettbewerb am 14. Juni 2011 22 Punkte (2. Preis)
Celine Hübner und Daniela Horn (Klavierbegleitung)Alina Müller und Erika Lesniewitsch (Klavierbegleitung)Clemens Huth (Klavierbegleitung Christiane Treu - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)Theresia Taube (Klavierbegleitung Irina Wachtel - Lehrkraft Kreismusikschule Wittenberg)

in der Kategorie Gitarre (Pop) solo

  • Richard Quade (Altersgruppe III)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 21 Punkte (1. Preis)
  • Philip Hillich (Altersgruppe VI)
    erreichte beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 24 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichte beim Landeswettbewerb am 19. März 2011 22 Punkte (2. Preis)
Richard QuadePhilip Hillich

in der Kategorie Bläser-Ensemble

  • Anton Beyer, Juliane Lexius und Meike Linkogel (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 21 Punkte (1. Preis)
  • Alina Gütling, Alexander Huth und Annemarie Lischke (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 26. März 2011 19 Punkte (3. Preis)
  • Franziska Bischoff, Luise Neupert, Nicole Steckbauer und Selina Weber (Altersgruppe III)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 26. März 2011 19 Punkte (3. Preis)
  • Jonathan Pohl und Lioba Theune (Altersgruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 23. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 25. März 2011 19 Punkte (3. Preis)
Anton Beyer, Juliane Lexius und Meike LinkogelAlina Gütling, Alexander Huth und Annemarie LischkeFranziska Bischoff, Luise Neupert, Nicole Steckbauer und Selina WeberJonathan Pohl und Lioba Theune

in der Kategorie Streicher-Ensemble

  • Justin Lohrmann, Isabel Sowa und Edward Leander Treu-Painter (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 30. Januar 2011 19 Punkte (2. Preis)
  • Almuth Marthe Lesniewitsch und Mechthild Luise Lesniewitsch (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 30. Januar 2011 20 Punkte (2. Preis)
Justin Lohrmann, Isabel Sowa und Edward Leander Treu-PainterAlmuth und Mechthild Lesniewitsch

in der Kategorie Akkordeon-Ensemble

  • Dorothea Dietrich und Ida Walter (Altersgruppe Ib)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 22 Punkte (1. Preis)
  • Luise Rexin und Pauline Wehner (Altersgruppe II)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 23 Punkte (1. Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    erreichten beim Landeswettbewerb am 25. März 2011 22 Punkte (2. Preis)
  • Liliana Räuchle und Felix Urban (Altersgruppe IV)
    erreichten beim Regionalwettbewerb am 22. Januar 2011 23 Punkte (1.Preis) und die Weiterleitung zum Landeswettbewerb
    die Teilnahme am Landeswettbewerb war krankheitsbedingt leider nicht möglich
Dorothea Dietrich und Ida WalterLuise Rexin und Pauline WehnerLiliana Räuchle und Felix Urban

*******************************************************************************************************************************

“ Wir freuen uns über die tollen Ergebnisse, die unsere Schülerinnen und Schüler in den Regionalwettbewerben erreicht haben und drücken den Weitergeleiteten für ihre Teilnahme am Landeswettbewerb in Dessau-Roßlau die Daumen. Ein weiterer Dank gilt auch den beteiligten Lehrkräften für ihre kontinuierliche und erfolgreiche Arbeit.”

Kreismusikschule Wittenberg

*******************************************************************************************************************************

Preisträgerkonzert 19.02.2011

Zum Abschluss des Regionalwettbewerbes “Jugend musiziert” (Region Dessau-Roßlau) fand am 19. Februar 2011 das Preisträgerkonzert in der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld statt. Bei der Gestaltung des Konzertes wirkten 18 Preisträgerinnen und Preisträger der Kreismusikschule Wittenberg mit.

Am Regionalwettbewerb “Jugend musiziert” haben insgesamt 106 Kinder und Jugendliche der Region Dessau-Roßlau im Januar 2011 teilgenommen. 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppen II – VII erhielten auf Grund ihrer herausragenden Leistungen eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

*******************************************************************************************************************************

“ Wir sind stolz auf die tollen Leistungen, die unsere Schülerinnen und Schüler beim Landeswettbewerb in Dessau-Roßlau erbracht haben. 65 Teilnehmer des Landeswettbewerbes Sachsen-Anhalt fahren zum Bundeswettbewerb nach Neubrandenburg/Neustrelitz. Eine von ihnen ist Theresia Taube. Ihr und ihrer Klavierbegleitung Irina Wachtel wünschen wir für die Teilnahme beim Bundeswettbewerb viel Erfolg. Ein Dank gilt den Lehrkräften, die ihre Schüler bis zum Landeswettbewerb begleitet haben.”

Kreismusikschule Wittenberg

*******************************************************************************************************************************

Termine Wettbewerbe "Jugend musiziert" 2011

Regionalwettbewerbe

  • Kategorie Klavier solo – 22. und 23. Januar 2011 (Musikschule Bitterfeld-Wolfen)
  • Kategorie Drum-Set (Pop) solo – 22. Januar 2011 (Musikschule Zerbst/Anhalt)
  • Kategorie Gitarre (Pop) solo – 22. Januar 2011 (Musikschule Zerbst/Anhalt)
  • Kategorie Akkordeon-Ensemble – 22. Januar 2011 (Kreismusikschule Wittenberg)
  • Kategorie Bläser-Ensemble – 23. Januar 2011 (Kreismusikschule Wittenberg)
  • Kategorie Gesang solo – 29. Januar 2011 (Musikschule Dessau-Roßlau)
  • Kategorie Streicher-Ensemble – 30. Januar 2011 (Musikschule Dessau-Roßlau)

Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen am Landeswettbewerb in folgenden Kategorien teil:

25. bis 27. März 2011 in Dessau-Roßlau

19. März 2011

  • Kategorie Gitarre (Pop) solo – “Thiem 20” Haus für junge Kunst Magdeburg

25. März 2011

  • Kategorie Klavier solo (Altersgruppe III und IV) – Musikschule Dessau-Roßlau
  • Kategorie Bläser-Ensemble (Altersgruppe IV) – Liborius-Gymnasium Dessau-Roßlau
  • Kategorie Akkordeon-Ensemble – Bürger-, Bildungs- und Freizeitzentrum Dessau-Roßlau

26. März 2011

  • Kategorie Bläser-Ensemble (Altersgruppe II, III und V) – Liborius-Gymnasium Dessau-Roßlau
  • Kategorie Gesang solo (Altersgruppe III, IV, V und VII) – Liborius-Gymnasium Dessau-Roßlau

27. März 2011

  • Kategorie Gesang solo (Altersgruppe VI) – Liborius-Gymnasium Dessau-Roßlau

Bundeswettbewerb

10. bis 17. Juni 2011 in Neubrandenburg

Unsere Schülerin Theresia Taube (Klavierbegleitung Irina Wachtel) nimmt am Bundeswettbewerb in der Kategorie Gesang am 14. Juni 2011 in Neustrelitz teil.

Gestaltung und technische Umsetzung Systemhaus Wittenberg